Die Basis für die Sicherheit Ihrer Tür - der Schließzylinder

Polizeiliche Studien belegen, dass Einbrüche über Türen in über 80 Prozent aller Fälle über die Schlossseite oder die Schließzylinder erfolgen. Deshalb empfiehlt es sich beim Kauf eines Schließsystems, besonders auf qualitative Kriterien, wie Einbruchschutz und Schließkomfort wie folgt zu achten:

 

Bildquelle: www.wilka.de Roman Bracht Fotografie

  • Aufbruchschutz: spezielle Bauteile aus Hartmetall im Gehäuse und dem Zylinderkern höherwertiger Schließzylinder bieten zuverlässigen Bohr- und Ziehschutz. Bohrer und andere Einbruchwerkzeuge haben hierdurch kaum eine Chance.
  • Registrierte Einzelschließung: Hochwertige Schließzylinder sind Unikate und erhalten eine Registriernummer, die auf dem Schlüssel und dem Zylinder geprägt sind und auf einer Sicherungskarte zusätzlich festgehalten ist. Nur der Inhaber der Karte ist zu Ersatz- bzw. Zusatzschlüsselduplikaten berechtigt.
  • Schutz in Not- und Gefahrensituationen: Jeder gute Profilzylinder sollte beideitig schließbar sein, auch dann, wenn sich auf der Gegenseite bereits ein Schlüssel im Zylinder befindet.

Wir liefern und montieren die kompletten Produktpaletten des Herstellers WILKA® Schliesstechnik. Details entnehmen Sie bitte den Herstellerseiten.