0178 - 5405000

Mobiler Reparatur- und Wartungsservice für Bensheim (06251)

Fair, seriös, regional – dafür steht Bender Schlüsseldienst

Sie haben sich ausgesperrt? Ihr Schloss ist defekt?

Sie haben sich ausgesperrt? Ihr Schloss ist defekt?

Die Tür ist zugefallen und der Schlüssel liegt in der Wohnung? Der Schlüssel ist abgebrochen oder gar abhanden gekommen? Ärgerlich aber kein Weltuntergang.

Ich bin wochentags für Sie da und sorge dafür, dass Sie schnell wieder in Ihre vier Wände kommen.

Keine Sorge, ich öffne zugefallene Türen in 80% der Fälle zerstörungsfrei und bei einem defekten Schloss sorge ich für schnellstmöglichen Ersatz. Das ganz nach unserem Motto: Fair – Seriös – zum Festpreis!

Ich bringe Sie wieder nach Hause!

In der Regel ist bei einer Notöffnung mit einem Aufwand von einer Stunde zu rechnen. Darüber hinaus wird der tatsächliche Zeitaufwand abgerechnet.

Je nach Lage vor Ort können Materialkosten anfallen. Leider ist dies erst bei tatsächlicher Überprüfung am Objekt feststellbar. Wir bitten um Verständnis.

FAQ

Hier haben wir einige Fragen aufgelistet, die bei einem Schlüsselnotdienst häufig gestellt werden. Wenn Sie auf die Fragen klicken, sehen Sie unsere Antworten dazu.

Weil wir bekannt dafür sind, unseren Kunden im Notfall fair und seriös zu helfen – geringe Anfahrtswege, da wir regional arbeiten. Wir helfen Ihnen, schnell wieder in Ihre Wohnung oder Ihr Einfamilien-, Reihen-, Doppelhaus zu kommen.

Der Schlüsselnotdienst kümmert sich ausschließlich um die Öffnung von Wohnungstüren, ein Schlüsseldienst übernimmt auch Montagearbeiten und Beratung.

Weil Erfahrungen und Anpassungen im Fall der Fälle, durch die Nähe zur Zentrale in Heddesheim schnell und flexibel umgesetzt werden können.

Wir bemühen uns, so schnell wie möglich bei Ihnen zu sein. Die Wartezeit kann je nach Auftragslage und Verkehrssituation variieren. In der Regel in 30 bis 60 Minuten.
Das hängt sehr stark von der individuellen Situation ab. Diese kann endgültig in vielen Fällen erst vor Ort durch den Monteur festgestellt werden. Aber in der Regel reichen bis zu 45 Minuten aus.
Ein Großteil der Türöffnungen ist ohne Zerstörung der Tür, des Türrahmens oder des Schlosses möglich. Endgültig kann dies in vielen Fällen erst vor Ort durch den Monteur festgestellt werden. In Einzelfällen kann es notwendig sein, das Schloss aufzubohren. Hier stellen wir einen – im Preis enthaltenen – provisorischen Schlossersatz zur Verfügung. Ist es in Ausnahmefällen erforderlich, dass eine Zerstörung notwendig ist, weisen wir Sie zuvor ausdrücklich darauf hin und werden erst nach Ihrer Zustimmung weiter verfahren.
Sie zahlen mit Karte oder Bar vor Ort! Sie erhalten im Nachgang eine handschriftliche Rechnung des Monteurs ausgehändigt. Da wir uns auf die Hilfe im Schlüsselnotfall fokussieren, können wir Ihnen keine Terminanfragen bieten. Rufen Sie bitte nur an, wenn Sie unmittelbare Hilfe benötigen.
Unsere Notdienstfahrzeuge kennen Sie von der Straße – stets unterwegs mit dem Auftrag, Ihnen zu helfen. Unsere Partnerunternehmen stehen dem in nichts nach. Um Ihrem Helfer die Arbeit so einfach wie möglich zu machen, sollten Sie Folgendes berücksichtigen: Erklären Sie Ihre Situation: Damit der Monteur Ihre Situation optimal versteht, erklären Sie ihm möglichst genau, was passiert ist. Um Missbrauch vorzubeugen, müssen wir sicherstellen, dass Sie berechtigt sind, die Wohnung zu betreten. Halten Sie daher Ihre Ausweisdokumente bereit. Sollten sich diese in der Wohnung befinden, verpflichten Sie sich, die Dokumente unmittelbar nach der Öffnung vorzuweisen. Wir setzen auf zerstörungsfreie Öffnung und transparentes Vorgehen. Daher wird der Monteur Ihre Tür auf etwaige Vorschäden überprüfen, die Sie bei Rechnungsstellung bestätigen müssen. Lassen Sie uns wissen, wie zufrieden Sie waren. Sollten Sie unzufrieden sein oder auch positive Anmerkungen haben, lassen Sie uns dies jederzeit gerne wissen.
Wir öffnen keine Hauseingangstüren von Mehrfamilienhäusern, Tiefgaragen oder anderen Zugängen, die nicht zu Ihrer Wohnung gehören. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte an Ihren Nachbarn, Vermieter oder die Hausverwaltung.

Eine zugefallene Tür ist sozusagen der Klassiker, bei dem die Schlossfalle des Einsteckschlosses die Tür im Schliessblech geschlossen hält. Hier öffnet der Monteur mit seinem Aufsperrwerkzeug die Tür zerstörungsfrei! Eine bloß zugefallene Tür lässt sich in der Regel sehr schnell und ohne Schäden öffnen. „Ausnahmen hierbei sind Türen mit Doppelfalz oder Drei-Fallen-Schlösser“ Sie sind wie eine abgeschlossene Tür zu öffnen! Bei einer verschlossenen Tür ist mit dem Schlüssel der Schließzylinder mindestens einmal umgedreht worden und die Tür ist abgeschlossen. Haben Sie den Schlüssel verloren, ist er entwendet worden oder gar abgebrochen? Um diese Tür Not zu öffnen, muss der Schliesszylinder aufgebohrt werden und durch einen neuen ersetzt werden. Diese Öffnungsmethode ist weitaus aufwendiger und verlangt nach einem neuen Profilzylinder mit drei neuen Schlüsseln. „Bei unserem Festpreis sind die Kosten für einen neuen Standard-Profilzylinder mit drei Schlüsseln bereits inklusive!“

Zusatzkosten entstehen nur, wenn Ihre Tür verriegelt oder abgeschlossen ist, aber auch wenn Ihr Schloss defekt ist. Dann muss der Profilzylinder oder das Schloss nach der Notöffnung ersetzt werden.

Defekte Türen und Schlösser, Riegelbrüche etc. Zugefallene und verschlossene Türen zu öffnen machen den Großteil der Aufträge beim Schlüsselnotdienst „Gegen Abzocker“ aus. Diese werden von uns im Regelfall schnell und zu pauschalen Festpreisen erledigt. Doch hin und wieder sind wir auch mit defekten Schlössern/Türen und anderen Sonderfällen konfrontiert, die wir je nach Aufwand abrechnen müssen. Hier wäre es nicht seriös, einen pauschal festgelegten Preis zu nennen, da bei jedem Fall der Arbeits-, Zeit- und Materialaufwand sich erheblich unterscheidet. Beispiele für solche Sonderfälle sind: Doppelfalz-Türen, Fallen- und Riegelbrüche an Einsteckschlössern, selbstverriegelnde Schlösser und/oder Mehrfachverriegelungen. Ein solcher Fall liegt vor, wenn Sie Ihre Türe nicht mehr öffnen können, auch wenn sich der Schlüssel im Schloss problemlos bewegen lässt. Hier muss im schlimmsten Fall das Schloss aufgebohrt oder die Tür sogar beschädigt werden! Weil der Aufwand hier, stark abhängig von Material und Qualität der Tür und der verbauten Schlösser variieren kann, berechnen wir bei diesen speziellen Fällen nach tatsächlichem Aufwand. Ein Festpreis für solche Sonderfälle ist leider nicht möglich.
Es kann vorkommen, wenn auch sehr selten, dass der Monteur vor Ort feststellt, dass Ihr Türschloss Besonderheiten aufweist. Da dies bei der Vielzahl der Tür-/Schlosstypen durchaus sein kann, ist eine Notöffnung der Tür zum vorher genannten Festpreis nicht möglich. Eine sofortige Türöffnung ist natürlich weiterhin umsetzbar, nur kommen Zusatzkosten hinzu, die von dem gewählten Festpreis abweichen. Sie haben selbstverständlich noch vor Beginn einer Notöffnung, die Gelegenheit, eine endgültige Entscheidung zur weiteren Vorgehensweise des Monteurs zu treffen. Für einen nicht gewünschten oder abgebrochenen Notdienst-Einsatz berechnen wir eine Leerfahrt-Pauschale von € 50. Eigenschaften, die dazu führen, dass Ihr Schloss bzw. Ihre Tür vom Standard abweicht, sind wie folgt: – Ihr Profilzylinder/Schlosstyp ist kein Standard und muss erst besorgt werden. – Ein Riegel- bzw. Fallenbruch liegt vor, wodurch sich der Aufwand der Türöffnung erheblich erhöht. – Die Tür ist zwar nur zugefallen, hat aber einen Doppelfalz oder verfügt über mehrere Fallen und kann sich dann nur über den Zylinder aufschließen lassen. Der Profilzylinder muss demnach aufgebohrt werden. Dieser Vorgang gleicht einer Notöffnung, der einer verschlossenen Tür ähnelt. Man spricht hier von einer selbstverriegelnden Mehrfachverriegelung, eines Drei-Fallen-Schlosses oder einer Doppel-Falztür.